Waldbrände

Ein großes Problem für die sardische Tier- und Pflanzenwelt sind die alljährlich aufflammenden Waldbrände.
Besonders in den trockenen Sommermonaten entstehen immer wieder Brandherde die oft durch Unachtsamkeit wie weggeworfene Zigarettenkippen entstehen. Leider kommt es auch häufig zu vorsätzlicher Brandstiftung.
Die anfangs kleinen Feuer werden durch die starken Winde weiter angefacht und breiten sich rasend schnell aus. Im Sommer 2012 waren die Brände durch die anhaltende Trockenheit und Hitze besonders schlimm.

Die Bekämpfung dieser Brände erfolgt vor allem aus der Luft mit Löschflugzeugen und -hubschraubern. Das benötigte Wasser wird entweder den Stauseen im Landesinneren entnommen oder man verwendet Salzwasser aus dem Meer.

Die Narben in der Landschaft sind noch jahrelang zu erkennen.
Sie können helfen, diese Brände zu vermeiden, indem Sie keine offenen Feuer anzünden, Ihre Zigaretten sorgfältig ausdrücken und jeden entstehenden Brand sofort unter der Nummer 115 melden.

 

 

 

 

copyright © Traumziel-Sardinien 2009-2019 - Impressum - Kontakt

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

OK

Ein Cookie ist eine winzige Textdatei, die es einer Webseite ermöglicht, einen User über seinen Browser nach einem ersten Besuch wiederzuerkennen. Cookies werden beim Schließen des Browsers in einer Textdatei auf dem Computer des Users abgelegt und beim nächsten Aufruf der Webseite wieder aufgerufen. Cookies sind rein passiv und können niemals Viren, Trojaner oder andere Schadsoftware enthalten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können in jedem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen, dass unsere Webservices teilweise oder gar nicht mehr funktionieren.

Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen das unsere Webservices teilweise oder gar nicht mehr funktionieren.