Campidano

CampidanoBlick über Guspini in die Campidano-Ebene

Der Campidano ist die größte Ebene Sardiniens.
Für die Landwirtschaft der Insel ist die Region von großer Bedeutung. Auf weiten Feldern werden Obst, Wein, Gemüse und Getreide angebaut.

Hier gibt es kaum Sehenswürdigkeiten. Die SS 131 (Carlo Felice) durchquert die Ebene in Richtung Cagliari.

In Sardara stehen zwei interessante Kirchen - San Gregorio und Sant' Anastasia. Bei letzterer befindet sich auch ein Brunnentempel aus der Nuragher-Zeit.
In ganz Sardinien berühmt ist die Terme di Sardara, etwa 3 km außerhalb des Ortes.