Planargia

PlanargiaAn der Bahnstrecke Bosa - Macomer

Die Planargia ist hauptsächlich für das malerische Städtchen Bosa bekannt. Es liegt am Temo, dem einzigen Fluss der Insel, der zumindest auf eingen Kilometern schiffbar ist.
Über der Stadt wacht ein verfallenes Kastell und unten am palmengesäumten Flussufer legen die Fischerboote an.
Die etwas verschlafen wirkende Altstadt lädt zum Bummeln ein und wenn Sie zum Kastell hinaufgehen, bietet sich ein schöner Blick über die Dächer von Bosa.

Bosa Marina lockt mit seinem breiten, braunen Sandstrand und im Hinterland liegt die Hochebene von Campeda mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
Hier stehen die Überreste von vielen Nuraghen sowie die Zeugen einer noch früheren Megalithkultur wie die Menhire und die Gigantengräber von Tamuli.

Besonders reizvoll ist der Nuraghe Santa Sabina, der sich fast direkt neben einer kleinen gleichnamigen Kirche befindet.

In der Touristensaison fährt von Bosa der "Trenino Verde" nach Macomer. Eine Fahrt ist vor allem im Frühjahr zu empfehlen, wenn die gesamte Ebene in einem bunten Blütenteppich erstrahlt.

 

 

copyright © Traumziel-Sardinien 2009-2019 - Impressum - Kontakt

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

OK

Ein Cookie ist eine winzige Textdatei, die es einer Webseite ermöglicht, einen User über seinen Browser nach einem ersten Besuch wiederzuerkennen. Cookies werden beim Schließen des Browsers in einer Textdatei auf dem Computer des Users abgelegt und beim nächsten Aufruf der Webseite wieder aufgerufen. Cookies sind rein passiv und können niemals Viren, Trojaner oder andere Schadsoftware enthalten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können in jedem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen, dass unsere Webservices teilweise oder gar nicht mehr funktionieren.

Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen das unsere Webservices teilweise oder gar nicht mehr funktionieren.