Region Cagliari

Cagliari

Cagliari

In der Haupt­stadt Sar­diniens leben etwa 250.000 Men­schen. Zählt man die Region Cagliari dazu, sind es über 400.000 — etwa ein Vier­tel aller Ein­wohn­er Sar­diniens.

Cagliari bildet in nahezu jed­er Hin­sicht das Zen­trum der Insel.
Hier sitzt die Regierung der Autonomen Region Sar­diniens. Die meiste Indus­trie hat sich im Großraum der Stadt ange­siedelt und fast jede größere sardis­che Fir­ma hat hier ihre Zen­trale.

Vor allem auf junge Sar­den übt Cagliari eine starke Anziehungskraft aus. In der Uni­ver­sität gibt es mit­tler­weile über 30.000 Stu­den­ten.
Während in den mod­er­nen Teilen der Stadt Hek­tik herrscht und ein Labyrinth aus Umge­hungs- und Aus­fall­straßen die Periph­erie durchzieht, läuft das Leben im Zen­trum von Cagliari ziem­lich beschaulich ab.

Beson­ders sehenswert ist die Alt­stadt — das Castel­lo und die Via Roma am Meer mit ihren schö­nen Häusern und Arkaden.
Wenn Sie mit der Fähre in Cagliari ankom­men, befind­en Sie sich bere­its mit­ten in der Stadt, die sich an dieser Stelle von Ihrer schön­sten Seite zeigt.

Anfang Mai find­et hier die Sagra di Sant’ Efi­sio statt — das größte Fest der Insel.