Olbia und Umgebung

 

zur Karte von Olbia und Umgebung mit eingetragenen Sehenswürdigkeiten

 

Olbia, Hafen

Olbia ist hauptsächlich als Hafenstadt bekannt und für viele Touristen auch der Ankunftshafen ihrer Fähre.
Die Stadt selbst ist sehr modern, lediglich im Zentrum gibt es noch schmale Einkaufsstraßen und alte Häuser. Dementsprechend sind in der Stadt nur wenige Sehenswürdigkeiten vorhanden.
Statt stundenlang im Hafen auf die Fähre zu warten, empfehle ich Ihnen, das Fahrzeug beim Archäologischen Museum zu parken und dann den Corso Umberto entlang zu schlendern. Hier gibt es zahlreiche kleine Restaurants und Geschäfte, im Sommer auch einige Marktbuden.

In der näheren Umgebung gibt es interessante Relikte aus der Geschichte Sardiniens.
Leider sind diese Orte schwer zu finden. Die netten Mitglieder einer örtlichen Kooperative, die einige der Sehenswürdigkeiten betreuen, helfen Ihnen aber gern weiter.
Mein Tipp: Fahren Sie zuerst zum Brunnentempel "Sa Testa" (der ist noch am leichtesten zu finden) und lassen Sie sich dort die Anfahrt zu den anderen Sehenswürdigkeiten erklären.

 

 

 

copyright © Traumziel-Sardinien 2009-2019 - Impressum - Kontakt

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

OK

Ein Cookie ist eine winzige Textdatei, die es einer Webseite ermöglicht, einen User über seinen Browser nach einem ersten Besuch wiederzuerkennen. Cookies werden beim Schließen des Browsers in einer Textdatei auf dem Computer des Users abgelegt und beim nächsten Aufruf der Webseite wieder aufgerufen. Cookies sind rein passiv und können niemals Viren, Trojaner oder andere Schadsoftware enthalten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können in jedem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen, dass unsere Webservices teilweise oder gar nicht mehr funktionieren.

Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen das unsere Webservices teilweise oder gar nicht mehr funktionieren.