Selbstversorgung

Obst und GemüseObst und Gemüse frisch vom Markt

Wenn Sie sich während Ihres Aufenthaltes in einer Ferienwohnung, einem Ferienhaus oder auf einem Campingplatz selbst verköstigen, können Sie Ihre Urlaubskasse ganz erheblich schonen.

In den Feriensiedlungen und auf den Campingplätzen sind außerhalb der Saison viele Supermärkte geschlossen. Sie müssen dann in die nächste Ortschaft fahren, was ohne eigenem Fahrzeug zu einem echten Problem werden kann.
Beachten Sie auch die für Mitteleuropäer ungewöhnlichen Öffnungszeiten.
In den Bäckereien ("panificio") gibt es frisches Brot nur vormittags.

Obst und Gemüse erhalten Sie bei "frutta e verdura". Vieles kommt aus einheimischer Produktion.

Bei den verschiedenen Supermarktketten herrschen teilweise extreme Preisunterschiede. Oft lohnt es sich, ein paar Kilometer mehr zu fahren.
In allen Orten gibt es regelmäßig Märkte. Hier werden viele Produkte wie Käse, Früchte und Gemüse angeboten.
Auch viele Landwirte verkaufen an der Straße am eigenen Stand.

 

 

An der Kasse wird man Ihnen den Kassenbon regelrecht aufdrängen.
Nehmen Sie ihn unbedingt mit, denn vor Geschäften oder auf Märkten kommt es immer wieder zu Kontrollen der "Guardia di finanza". Hier drohen sowohl dem Händler als auch dem Kunden hohe Geldstrafen.
Bestehen Sie deshalb auch auf Märkten immer auf eine Quittung ("La ricevuta per favore.").

Gekocht wird in den Ferienwohnungen und -häusern ausschließlich auf Gasherden - Strom ist auf der Insel zu teuer. Nehmen Sie sich deshalb am besten einen Gasanzünder mit. Töpfe, Pfannen und Geschirr sind immer vorhanden.

Trinkwasser erhalten Sie kostenlos und in bester Qualität an den öffentlichen Quellen und Brunnen ("funtana").
Die Sarden füllen hier ihre großen Kanister und nutzen das Wasser zum Trinken und Kochen, weil das Leitungswasser oft sehr stark gechlort ist.
Diese Kanister gibt es auf Sardinien in jedem Haushaltswarenladen.
Bei einem mehrwöchigen Aufenthalt in einer Ferienwohnung kann sich die Anschaffung durchaus lohnen.

 

copyright © Traumziel-Sardinien 2009-2017 - Impressum - Kontakt

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr

OK

Ein Cookie ist eine winzige Textdatei, die es einer Webseite ermöglicht, einen User über seinen Browser nach einem ersten Besuch wiederzuerkennen. Cookies werden beim Schließen des Browsers in einer Textdatei auf dem Computer des Users abgelegt und beim nächsten Aufruf der Webseite wieder aufgerufen. Cookies sind rein passiv und können niemals Viren, Trojaner oder andere Schadsoftware enthalten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können in jedem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen, dass unsere Webservices teilweise oder gar nicht mehr funktionieren.

Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen das unsere Webservices teilweise oder gar nicht mehr funktionieren.