Bus

mit dem Bus durch Sardinien

Die ARST-Bus­se fah­ren auf der gan­zen Insel

Bus­se sind auf Sar­di­ni­en die wich­tigs­ten öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­tel. Das Bus­netz ist ins­ge­samt gut aus­ge­baut – fast jedes noch so klei­ne Berg­dorf wird ange­fah­ren und die Bus­se sind im All­ge­mei­nen sehr pünkt­lich.

Die Fahr­plä­ne sind in ers­ter Linie auf die Bedürf­nis­se der Ein­hei­mi­schen zuge­schnit­ten.
Nur mit Bus­sen auf Sar­di­ni­en her­um­zu­rei­sen, kann sehr zeit­auf­wän­dig sein, weil beim Umstei­gen u. U. mit meh­re­ren Stun­den War­te­zeit gerech­net wer­den muss. Gera­de von etwas ent­le­ge­ne­ren Orten wer­den Sie nicht unbe­dingt am sel­ben Tag wei­ter­kom­men, weil die­se nur 1 oder 2x täg­lich ange­fah­ren wer­den.
Für sol­che Unter­neh­mun­gen soll­ten Sie zusätz­li­che Über­nach­tun­gen ein­kal­ku­lie­ren.
Außer­halb der Haupt­sai­son wer­den vie­le Ver­bin­dun­gen in den Tou­ris­ten­re­gio­nen auch ganz ein­ge­stellt.

Öffent­lich aus­ge­häng­te Fahr­plä­ne an den Hal­te­stel­len (fer­ma­ta) sind eher sel­ten. Fra­gen Sie im Bedarfs­fall am bes­ten in der nächst­ge­le­ge­nen Bar nach.
Hier kön­nen Sie auch gleich Ihr “bigli­et­to” kau­fen, einen Ticket-Ver­kauf beim Fah­rer gibt es nur in weni­gen Bus­sen.
Mitt­ler­wei­le sind die Fahr­plä­ne auch online ver­füg­bar.

Alle Bus­ge­sell­schaf­ten und Pri­vat­an­bie­ter zusam­men­ge­zählt, sind auf Sar­di­ni­en über 70 Bus­un­ter­neh­men unter­wegs. Die meis­ten klei­ne­ren Anbie­ter fah­ren jedoch nur in der Tou­ris­ten­sai­son und auch nur regio­nal.
Am bes­ten Sie erkun­di­gen sich vor Ort über bestehen­de Ver­bin­dun­gen.

Den Löwen­an­teil an Bus­ver­bin­dun­gen bewäl­tigt die Gesell­schaft “ARST” (Azi­en­da Regio­na­le Sar­da Tras­por­ti). Die­se bie­tet für den Zeit­raum Juni-Sep­tem­ber spe­zi­el­le Tou­ris­ten­ti­ckets (bigli­et­ti turis­ti­ci) an.
Die Tickets sind für 7, 14, 21, oder 28 Tage Gül­tig­keit erhält­lich und erlau­ben für die­se Zeit die unbe­grenz­te Beför­de­rung in den ARST-Bus­sen.
Ver­kauft wer­den die Tou­ris­ten­ti­ckets in den Haupt­ver­kaufstel­len der ARST in den grö­ße­ren Städ­ten.

Die Über­land­bus­se (pull­man), wel­che die grö­ße­ren Städ­te mit­ein­an­der ver­bin­den, hal­ten je nach Fahr­plan nicht in allen Ort­schaf­ten, die an der Stre­cke lie­gen. Fra­gen Sie am bes­ten vor der Abfahrt beim Fah­rer nach.