Reiten

Auf Sar­dinien gibt es zahlre­iche Reit­er­höfe, die zum Teil auch an Hotels und Camp­ing­plätze angeschlossen sind.
Pfer­de­hal­tung und Pfer­de­sport haben auf Sar­dinien eine lange Geschichte und sind immer noch sehr beliebt. Einige Feste der Insel sind tra­di­tionelle Reit­er­feste mit entsprechen­den Wettstre­it­en.
Auch im Straßen­bild viel­er Ortschaften sind Reit­er nichts Ungewöhn­lich­es.
Viele Anbi­eter von Agri­t­ur­is­mo haben eben­falls Pferde und bieten Reit­stun­den und Aus­ritte in die Umge­bung an.

Bei eini­gen Reit­er­höfen kön­nen Sie auch gle­ich einen kom­plet­ten Reiturlaub buchen. Wenn Sie nur mal ein paar Stun­den reit­en möcht­en, find­en Sie in der Nähe ihrer Unterkun­ft bes­timmt einen Reit­er­hof (“cen­tro ippi­co”), der inter­es­sante Ange­bote für Sie hat.
Ein­fache Ital­ienisch-Ken­nt­nisse sind sehr vorteil­haft, weil die wenig­sten Anbi­eter deutsch sprechen und auch Englisch nicht sehr ver­bre­it­et ist.

Beson­ders erleb­nis­re­ich sind natür­lich weite Aus­ritte im Lan­desin­neren und an den Strän­den.
Während der Touris­ten­sai­son wird der Strand allerd­ings gemieden.

Auch die Organ­isatoren für “escur­sioni” — deren Buden während der Sai­son in vie­len Ferienorten ste­hen — haben häu­fig Unternehmungen per Pferd im Pro­gramm.

.

Reitkurs für Kinder

Viele Reit­er­höfe sind speziell auf Kinder eingestellt

Weil viele Sar­den von Kindes­beinen an zu reit­en begin­nen, bieten nahezu alle Reit­er­höfe spezielle Kurse für Kinder an.
Falls Sie mit Kindern nach Sar­dinien reisen, fra­gen Sie doch ein­mal nach solchen Ange­boten.
Für Ihre Kleinen wird das sich­er zu einem her­rlichen und unvergesslichen Erleb­nis.
Auch wenn kein­er­lei Vorken­nt­nisse vorhan­den sind, ist es völ­lig prob­lem­los, an einem solchen Kurs teilzunehmen oder auch nur mal eine Stunde am Hof mitzure­it­en.
Unsere Kinder saßen vorher noch nie auf einem Pferd, waren aber gle­ich hell begeis­tert und hat­ten im Umgang mit den Tieren kein­er­lei Schwierigkeit­en.
Die Anleitung der Kinder durch die Reitlehrer war sehr ein­fühlsam und alters­gemäß.